Die Stadt Walldorf ist ein bedeutsamer Industrie- und Gewerbestandort mit guter Infrastruktur und hohem Freizeitwert. Sie besteht praktisch aus zwei Teilen, einem “Drinnen” mit gut 14.000 Einwohnern im Stadtgebiet, und einem “Draußen” mit ca. 16.000 Arbeitsplätzen im Industriegebiet.

Sportlich interessierten bieten sich zahlreiche Einrichtungen - ob man gerne Tennis oder Minigolf spielt gerne kegelt oder reitet. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich drei 18-Loch Golfplätze. In der Schwetzinger Hardt und im Hochholzer Wald gibt es zahlreiche Wandermöglichkeiten, die Rheinebene lädt zu ausgedehnten Touren auf einem gut ausgebauten Radwegenetz ein. Segelflieger, Motorflieger und Fallschirmspringer üben ihr Hobby auf dem Walldorfer Flugplatz aus.

Erweitert 2001 Westseite

WALLDORF

Rathaus
erbaut 1972

Bäderpark

Biergärten und Straßencafe`s im Herzen der Stadt laden zum Verweilen ein.

Sickinger Hof
Ein Fachwerkbau des 18.Jahrhunderts
Heute lässt es sich in dem Landhotel gut speisen.

Dörner´sches Haus
Fachwerkbau von 1726, erbaut auf einem Kellergewölbeaus dem späten 16. Jahrhundert.

Kurpfälzisches Forstmeisterhaus
Traufenhaus mit Krüppelwalmdach von 1752. Rundbogentor mit Hirsch als Hauswappen im Keilstein.

Alte Apotheke
Ein Ziegelsteinbau des späten 19. Jahrhunderts. Als Vorgängerbau im Oberdorf stand hier das barocke Rathaus mit Türmchen.

Altes Rathaus
Errichtet 1851 als katholische Schule. Nutzung von 1892 bis 1972 als Rathaus. Heutige Nutzung durch Volkshochschule und des Forum ´84 im Theaterkeller.

Nauert´sches Haus
Ein vorbildlich restauriertesFachwerkgebäude aus der Zeit vor dem 30-jährigenKrieg.
Besonderheiten sind die Schuppenverzierten Eckständer. Die heutige graue Farbe dürfte dem Orginalzustand entsprechen. 

Pfälzer Hof, Gasthaus
Massives Walmdachhaus,
2. Hälfte 19. Jahrhundert, ehemalige Bierbrauerei.Charakteristisches Kopfgebäude an der Gabelung Heidelberger u. Schwetzinger Straße.

Haus Landgraf
Ein besonders wertvollesFachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert. Ursprünglich ein bäuerlicher Hof, danach lebten einige Generationen von Medizinern darin. Seit 1972 wird es von Gastronomen benutzt.

Walldorf Internationale Städte-Freundschaften

Astoria Oregon USA

Waldorf Maryland USA

Freeport NY USA

Kirklareli Türkei

Saint Max Frankreich

Walldorf Thüringen


Diese Partnerschaften halben zu unterschiedlichsten Zeiten begonnen.
Bereits 1963 begann die Partnerschaft mit ASTORIA in Oregon. Diese Partnerschaft war eine der ersten zwischen einer deutschen und amerikanischen Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie wurde 1811 von Walldorfs berühmtem Sohn Johann Jakob Astor gegründet.

zu Walldorf Industrie
Klicken Sie auf den INFO-Punkt
 

Sport und Freizeit werden in Walldorf groß geschrieben. Einwohnern, Gästen und Besuchern bieten sich viele Möglichkeiten.
Beispielsweise der moderne Bäderpark mit Hallen- und Freibad, Naturbadesee und medizinischer Sauna.
Der Tierpark ist ein Anziehungspunkt der vor allem junge Familien nach Walldorf lockt und der Campingplatz bietet Naherholung aus der ganzen Region.

Nordost-Seite

Hotels und Gaststätten verwöhnen mit internationalen und heimischen Spezialitäten wie beispielsweise dem Walldorfer Spargel. Jährlich im Juni wird der Spargelmarkt mit einem großen Volksfest gefeiert.